Weltmeisterschaften

Weltmeisterschaft in Polen 2016

Team

Stehend v.l.n.r.: Wolfgang Heidemann, Danny Kloska, Markus Wick, Wolfgang Junglas
Vorne v.l.n.r.: Thomas Schneider (U24), Gerhard Briechle, Marco Trabert, Uli Huber

Deutschland wurde in der Mannschaftswertung Vize Weltmeister.
Thomas Schneider holte in der U24 Klasse im Kettenwechsel mit 9,4 Sekunden die Silbermedaille. 
Weitere Infos www.ialc.ch 

Marco Trabert
Marco Traber hat die Bronzemedallie gewonnen (Platz 3 Einzelwerrung)

Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung durch unsere Sponsoren:
Aspen, Divinol, Husqvarna, Stihl, Pfanner

Aber auch bei den vielen mitgereisten Fans die uns jederzeit angefeuert haben.
Ihr ward Spitze!!!            

Vielen Dank.

Bericht WM Polen 2016.pdf
PDF-Dokument [347.1 KB]

Aktueller Stand nach dem zweiten Wettbewerbstag

Deutschland hat zwei Teilnehmer die im letzten Astungsfinale am Start stehen. Uli Huber steht auf Platz 2 mit 1207 Punkten, mit einem Punkt Rückstand auf den führenden.
Marco Trabert mit 1206 Punkten dahinter Punktgleich Jaroslav Kukuc - Slovakia.
Morgen Nachmittag wird es sich zeigen wer bei der Astung die Nerven behält.

Allen weiterhin viel Glück. ;-)

 

Deutschland hat Gefällt

1. Wettbewerbstag - Zielfällung - Wir sind gut gestartet

Weltmeisterschaft in Polen 2016

Nationalteam Deutschland für die WM in Polen

Vlnr. Trainer: Markus Wick - BaWü
Thomas Schneider - BaWü U24
Gerhard Briechle - Bayern
Uli Huber - Bayern
Marco Trabert - Bayern
Technischer Leiter: Wolfgang Junglas - BaWü

Vier Bayern in der Nationalmannschaft von Deutschland

Die Forstwirtschaftsmeister Gerhard Briechle aus Maria Steinbach (zum 8. Mal in Folge) und Marco Trabert aus Hausen (zum 5. Mal in Folge) vertreten Deutschland auf der Weltmeisterschaft der Waldarbeiter in Wisla/Polen, die vom 07.-11. September 2016 stattfindet. Als Dritter Profi hat sich der amtierende Weltmeister (Schweiz 2014) Uli Huber aus Forstinning qualifiziert.

Vom 01.-04. Oktober fanden die Ausscheidungswettbewerbe in Ochsenberg statt, bei dem die 11 besten Wettkämpfer aus Deutschland teilnahmen, darunter noch die 4 Besten der U24 Wettkämpfer.
Bei diesen internen Wettkämpfen müssen die Teilnehmer 4 komplette Wettkämpfe absolvieren, davon können Sie dann einen kompletten Wettkampf streichen. Angefangen mit Kettenwechsel, Kombinationsschnitt gefolgt vom Präzisionsschnitt. Es folgt noch die Simulatorfällung und die Astung, die den Wettkampf abschließt.
Bei den 3 Wettkämpfen, die jeder Teilnehmer werten kann, erreichte Marco Trabert eine neue Rekordpunktezahl. Mit 5043 Punkten, das heißt jeder Wettkampf mit durchschnittlich 1681 Punkten geschnitten, reichten für den Sieg. Der Zweitplatzierte Gerhard Briechle aus dem Allgäu  erreichte 5020 Punkte, im Durchschnitt sind dies 1673 Punkte, und der Drittplatzierte Uli Huber aus Forstinning  in Bayern erreichte 4993 Punkte, sind im Schnitt  1664 Punkte. Den Ersatzplatz erkämpfte sich Wolfgang Heidemann aus Erisweiler, der mit durchschnittlichen 1653 Punkten auf den vierten Platz landete. Somit sind im Weltmeisterteam der Profis gleich 4 Bayern.
Bei den U24 Wettkämpfern setzte sich Thomas Schneider aus Baden-Württemberg mit sehr guten 4922 Punkten, sind im Durchschnitt 1641 Punkte durch. Somit sind  im neuen Weltmeisterschaftsteam  4 Stihlfahrer, die vom 07.-11. September 2016 die Nationalfarben Deutschland´s in Polen  vertreten werden.

Ergebnistabelle.JPG
JPG Datei [1.7 MB]

FAN - Info für die Weltmeisterschaft 2016 in Polen

Faninfo WM Polen 2016.pdf
PDF-Dokument [284.1 KB]

Wir sind Weltmeister 2014

Bericht Weltmeisterschaft
WM 2014 Bericht.pdf
PDF-Dokument [571.9 KB]

31. WM vom 10.-13.09.2014 Brienz, Schweiz
Einzelweltmeister Uli Huber aus Forstinning Bayern.

Mannschaftsweltmeister: Alexander Genz, Marco Trabert, Uli Huber
Vielen Dank an die Fans und vor allen an unsere Hauptsponsoren: Aspen; Divinol; Husqvarna; Stihl, Pfanner

Die Nationalmannschaft 2014

Nationalmannschaft 2014

Hinten von links nach rechts:
Alexander Genz (Vize DM) Brandenburg, Marco Trabert Deutscher Meister Bayern,
Wolfgang Junglas Techn. Leiter, Markus Wick Team Chef beide Baden-Württemberg
Vorne sitzend:
Uli Huber Bayern, Martin Schraitle U 24 Baden-Württemberg

 

 

31. Weltmeisterschaft 2014 in Brienz

28. Weltmeisterschaft

 

 

28. Weltmeisterschaft

Hier finden Sie uns

Verband Waldarbeitsmeisterschaften Deutschland e.V.

Carl-Orff-Weg 4
89547 Gerstetten

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter

 

Telefon:   +49 (0152) 27 35 56 07
  
E-Mail:     info@vwmd.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sponsoren

Verband Waldarbeitsmeisterschaften Deutschland e.V. - VWMD

Counter

Kontakt:

Web: www.forstfachverlag.de